Category Archives: Allgemein

Einsatz auf den Philippinen: DRK-Delegierter der ersten Stunde

Von Jörg Fischer, Delegierter des DRK auf den Philippinen

Bereits vier Tage nachdem Taifun „Haiyan“ auf den Philippinen gewütet hatte, landete ich mit einem Militäflugzeug der philippinischen Airforce in Tacloban. Ich bin in erster Linie hier, um den Kollegen des philippinischen Roten Kreuz in dieser Ausnahmesituation logistisch unter die Arme zu greifen. weiterlesen

Freiwillige des Libanesischen Roten Kreuzes helfen nach Bombenexplosionen in Beirut

von Raefah Makki, IFRC, und René Schulthoff, DRK in Beirut, Libanon

Es ist 9:55 Uhr, südlicher Stadtteil von Beirut, ganz in der Nähe der Iranischen Botschaft im Jnah Distrikt. Mindestens 19 Menschen werden am Morgen bei zwei schweren Explosionen getötet und mehr als 116 verletzt, so die offiziellen Angaben des Libanesischen Roten Kreuzes. weiterlesen

Syrienflüchtlinge: “Wir haben gar nichts mehr zu Essen”

Lebensmittel-Verteilung an Syrische Flüchtlinge im Bekaa-Tal Libanon

Von René Schulthoff, Communications Delegierter des DRK im Libanon

Seit zwei Tagen bin ich in Beirut im Libanon. Ich werde mich in den kommenden 4 Monaten im Nahen Osten aufhalten und die Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Roten Kreuzes für die Syrienkrise unterstützen. Das bedeutet, ich werde die Projekte des DRK in Syrien, aber auch in den Nachbarländern Libanon, Jordanien und Türkei begleiten und darüber berichten. weiterlesen

Jordanien: Fastenbrechen mit syrischen Flüchtlingsfamilien

von David Kenealy, DRK-Delegierter in Jordanien

Als ich an diesem Morgen aufwachte, ging ich direkt zur Cafeteria des Hotels um zu frühstücken. Einer der Mitarbeiter teilte mir mit, dass das Frühstück aufgrund des Ramadan in einem kleinen Zimmer auf der obersten Etage stattfand. Von dort aus hatten wir einen ausgezeichneten Blick auf das Zentrum von Amman. Ein paar meiner Kollegen waren schon dort.
weiterlesen

DRK-Projekt im Jemen stärkt Jugend

Von Christina Duschl

Vor fast einem Jahr bin ich zum zweiten Mal mit dem Deutschen Roten Kreuz in den Auslandseinsatz gegangen. Nach über drei Jahren in der Karibik und Lateinamerika, führte mich meine Mission dieses Mal in den Jemen, das südlichste Land der arabischen Halbinsel. weiterlesen

Jugendprojekt in Somaliland: Produktive Legehühner dank Chilischoten

von Karin Uckrow

Ein Jugendprojekt in Somaliland (nord-westlicher Teil von Somalia) ist nun offiziell zu Ende: In den letzten vier Jahren wurde der Somalische Rote Halbmond darin unterstützt, seine Kapazitäten zu stärken, um junge Menschen in Somaliland besser in die Jugendarbeit des Roten Halbmondes einzubinden und die Zivilgesellschaft zu stärken. Dabei wurden den Jugendlichen viele neue Bildungsprogramme und Freizeitmöglichkeiten angeboten.
weiterlesen

Als Volunteer in Capacity Building im Kosovo

Von Timo-Chistian Heger, VinCaB-Freiwilliger im Kosovo

Dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, sich im Deutschen Roten Kreuz zu engagieren, war uns allen bereits klar. Schließlich waren wir alle vier – Raimund, Christof, Carsten und ich – schon länger im Sanitäts-, Rettungs- und Betreuungsdienst aktiv. Als Experten für den Bevölkerungsschutz bringen wir uns tagtäglich für unsere Mitmenschen ein, egal ob auf kleinen und großen Veranstaltungen, im Rettungswagen oder beim Fluteinsatz. weiterlesen

Mit dem Deutschen Roten Kreuz nach Kolumbien

Von Hannes Klaus, Teilnehmer des VinCaB-Projektes

Riohacha, eine Stadt im Nordosten Kolumbiens, beherbergt über ein halbes Jahr freiwillige Helfer des sogenannten VinCaB-Projektes. „VinCaB“, diese Abkürzung steht für Volunteers in Capacity Building und die Freiwilligen sind Teil eines Pilotprojektes, das vom Deutschen Roten Kreuz unter Beteiligung anderer nationaler Hilfsgesellschaften ins Leben gerufen wurde. weiterlesen

Somaliland: Katastrophenvorsorge und Anpassung an den Klimawandel

von Dr. Thorsten Klose, DRK Referent

Im Rahmen einer Projektvorbereitung reiste ich in den nordwestlichen Landesteil von Somalia, welcher den Namen Somaliland trägt: Hier leben die meisten der derzeit ca. 3,5 Millionen Bewohner in großer Armut und werden immer wieder von extremen Naturereignissen wie Dürren oder Überschwemmungen betroffen. weiterlesen

Immer mehr Syrer flüchten in die Nachbarländer

Maike Krüger, Delegierte des DRK, war in einem türkischen Auffanglager für syrische Flüchtlinge und hat sich ein Bild von der Lage gemacht. Ihre Eindrücke fasst sie in beeindruckenden und erschreckenden Zahlen zusammen, hinter denen sich das Schicksal vieler Menschen verbirgt. weiterlesen