Foto: Bargeldhilfe-Empfänger Khaled in seiner Wohnung
Am 08.02.2017 von DRK-Team

Flüchtlinge in Jordanien: ein neuer Ofen für den Winter

Eigentlich stammt Khaled aus Daraa in Syrien, doch seit der Flucht vor dreieinhalb Jahren lebt er mit seiner Familie in Jordanien. Weil es der Familie kaum gelang, über die Runden zu kommen, wurde sie vom Jordanischen Roten Halbmond für die Bargeldhilfen des DRK ausgewählt. Bargeldzahlungen: wertvolle Hilfe, um die Wohnung zu halten Für seine Frau, […]

Weiterlesen
Foto: Ein geflüchteter syrischer Vater mit seinem Kind auf dem Arm vor seinem Haus
Am 07.02.2017 von DRK-Team

Flüchtlinge in Jordanien: Bargeldhilfe zum Überleben

Drei Jahre schon lebt Nayef mit seiner Frau, seinen zwei Söhnen und drei Töchtern in Jordanien. Die Familie ist aus Syrien geflohen und seither drei Mal umgezogen. Das Haus, in dem sie wohnen, ist in einem schlechte Zustand, das Dach ist undicht, im Winter regnet es rein. „Aber wir wollen nicht umziehen, die anderen Wohnungen […]

Weiterlesen
Eine syrische frau mit schwarzem Kopftuch im Flüchtlingscamp Zahrani im Libanon
Am 06.02.2017 von Dr. Dieter Schütz

Syrien: Flucht in den Libanon

Flüchtlingscamp Zahrani (Libanon)  im Januar 2017 Da ist der Blick dieser Frau, der einen nicht so schnell loslässt. Mit ihrem schwarzen Kopftuch und dem leuchtend lila Gewand strahlt die Syrerin einen Stolz und eine Würde aus, die man in dieser  Umgebung, zwischen provisorischen Zelten und Bretterverschlägen, gar nicht erwartet. Sie schaut mich durch meine Kamera […]

Weiterlesen
Am 31.01.2017 von Dr. Dieter Schütz

Syrien: Neues Leben zwischen Ruinen in Homs

  Homs im Januar 2017: So ähnlich muss es in vielen deutschen Großstädten am Ende desZweiten Weltkrieges ausgesehen haben: Die Altstadt von Homs ist auf mehreren Quadratkilometern  ein einziges Trümmerfeld. Kein Stein befindet sich mehr auf dem anderen. Die meisten Häuser sind nach heftigen Kämpfen nur noch Ruinen, Krankenhäuser völlig zerstört. Lediglich an manchen Straßenecken regt […]

Weiterlesen
Rotkreuzfahrzeug im Schnee
Am 17.01.2017 von Dr. Martin Steinert

Griechenland: Neujahr, Sturm und Schnee im Flüchtlingscamp

                    Zu Silvester gab es ein Essen mit Lamm und anderen griechischen Köstlichkeiten. Auch der orthodoxe Gottesdienst zum 31.12. in der alten Bergkirche mit viel Weihrauch, Ikonen und Kerzen war sehr schön. Ja, es geht mir gut – die finnisch-griechisch-arabische Kulturmischung ist jedenfalls aktuell sehr entspannend. […]

Weiterlesen
Foto: ein nepalesischer Rotkreuzmitarbeiter prüft die Ausrichtung einer Wand.
Am 16.01.2017 von Betisa Egea Zabalza

Erdbebenhilfe in Nepal: Der Wiederaufbau kommt voran

Als Nepal im Jahr 2015 von zwei schweren Erdbeben erschüttert wurde, verloren mehr als 8.000 Menschen ihr Leben. Als DRK haben wir uns in der Nothilfe engagiert, um die Überlebenden zu unterstützen – mit einer Basisgesundheitsstation zur medizinischen Versorgung, mit Hilfsgütern und Bargeldhilfen für die Errichtung von Notunterkünften. Im Anschluss an die Nothilfe begannen wir […]

Weiterlesen