Katastroohenvorsorge in Bangladesch
Am 19.09.2019 von Konrad Menzel

Bangladesch: Vorbereitung auf Wirbelstürme

Bangladesch gehört nicht nur zu den ärmsten und am dichtesten besiedelten Ländern der Erde, sondern wird aufgrund seiner geografischen Lage auch immer wieder von großflächigen Überschwem­mungen und tropischen Wirbelstürmen heimgesucht. Die Folgen sind für die Bevölkerung, die unter einfachen Bedingungen lebt, oft gravierend. Besonders anfällig für extreme Wettereignisse sind die aus Myanmar geflüchteten Menschen der […]

Weiterlesen
Am 14.08.2019 von Janina Jasper

Den Weg des Bambus erforschen – meine ersten vier Wochen auf den Philippinen als EU Aid Volunteer

Janina Jasper ist zur Zeit als EU Aid Volunteer für das Deutsche Rote Kreuz in Manila auf den Philippinen. Begeistert ist sie von der quirligen asiatischen Metropole und von der Atmosphäre im Red Cross Tower, wo Rotkreuz-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus aller Welt zusammenarbeiten. Ein EU Aid Volunteer (EUAV) – was ist das eigentlich? Zum ersten […]

Weiterlesen
Zwei Mädchen im Flüchtlingscamp Kutupalong
Am 03.12.2018 von Dr. Dieter Schütz

Bangladesch: Der große Traum der Flüchtlingskinder

Hütten, nichts als einfache Hütten aus Bambus und Planen so weit das Auge reicht. Mittendrin die beiden Freundinnen Asna (8) und Noor (10). Die beiden Mädchen haben einiges gemeinsam. Beide leben im Kutupalong-Camp bei Cox’s Bazar in Bangladesch, dem größten Flüchtlingslager der Welt. 630.000 Menschen aus der Provinz Rakhine in Myanmar haben dort seit Sommer […]

Weiterlesen
Die Schuhe von Dorothee Bär und das Logo des Cross media Days 2018
Am 26.11.2018 von Marc Groß

Law of Two Feet: Cross Media Day 2018 in München

Wenn man sich einer Organisation mit Herz und Verstand verschrieben hat, will man sie pushen, in die richtige Richtung treiben und natürlich auch signifikant weiterentwickeln. Das gelingt nur meist nicht allein. Dafür braucht es agile Köpfe, die sich nicht zu schade für die Extrameile sind. Und unfallfrei auf zwei Beinen müssen jene stehen dürfen, die […]

Weiterlesen
Foto: Flüchtlingskinder vor ihrer Hütte in Bangladesch
Am 08.02.2018 von Anja Thurau

Bangladesch: Vereint im Leid in Cox’s Bazar

Über 655.000 Menschen sind seit Beginn der Gewalt in Myanmar nach Bangladesch geflohen. In überfüllten Lagern, in denen es oftmals am nötigsten wie sauberem Wasser und Lebensmitteln mangelt, leben sie nun unter extremen Bedingungen. Neben Schutz und einer sicheren Zuflucht brauchen sie aber auch eine gute medizinische Versorgung, um in dieser extremen Situation zu überleben. […]

Weiterlesen
Am 08.11.2017 von Angel Prado

Engagement: „Ich danke euch“

Read the English version Ursprünglich komme ich aus Galicien im Nordwesten Spaniens. Ich bin in der Nähe des Ozeans aufgewachsen und habe die meisten meiner Sommer am Strand in Valdoviño verbracht. Natürlich habe ich eine enge Beziehung zum Wasser: Ich habe sehr früh angefangen, an Schwimmwettkämpfen teilzunehmen und wenn ich nicht im Schwimmbecken trainierte, war […]

Weiterlesen