Am 26.07.2018 von Rikke Østergård

Flüchtlinge in Jordanien: Zwei Mädchen – eine Freundschaft

Read the English version Zwei Mädchen. Zwei Geschichten. Eine Freundschaft. Mais, die aus Jordanien stammt, und die aus Syrien geflüchtete Reema sind beste Freundinnen. In der Schule haben sie sich gefunden, um nun zusammen zu lachen, zu wachsen und sich beizustehen. Mais und Reema sind neun Jahre alt. Sie sind dicke Freundinnen. „Sie ist meine beste […]

Weiterlesen
Desinfektion mit Chlor
Am 19.07.2018 von Isabel Diener

Kongo: Mit Wissen gegen Ebola

Nachdem im Mai 2018 in der Demokratischen Republik Kongo erneut Ebola ausgebrochen ist, hat das Rote Kreuz eine umfassende Hilfsaktion gestartet, um die gefährliche Infektionskrankheit zeitig unter Kontrolle zu bekommen. Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) unterstützte das Kongolesische Rote Kreuz auch mit internationalen Experten, darunter auch drei DRK-Helferinnen. Ihre Aufgabe war es, lokales […]

Weiterlesen
Foto: Jemenitischer Junge an Wasserausgabestelle
Am 07.06.2018 von Oana Bara

Jemen: Hilfe inmitten der größten humanitären Krise der Welt

Mit über 22 Millionen Menschen, die auf humanitäre Unterstützung angewiesen sind, herrscht im Jemen derzeit die grösste humanitäre Katastrophe der Welt. Anhaltende Kampfhandlungen, eine Wirtschaftskrise und ein fast vollständig zusammengebrochenes Gesundheitssystem stellen die Bevölkerung vor unglaubliche Herausforderungen. Der Ausbruch von vermeidbaren Krankheiten, wie beispielsweise Cholera, ist nur eine der Auswirkungen der anhaltenden Kampfhandlungen der letzten […]

Weiterlesen
Am 02.05.2018 von Udo Klüwer

Sudan: Wenn schon die Jüngsten sich für das Händewaschen begeistern

Der Empfang ist beeindruckend. Hunderte von Schulkindern und Erwachsenen haben uns zu Ehren ein Fest vorbereitet. Kinder führen mit Puppenspielen verschiedene Stücke rund um das Thema Hygiene auf und tun dies so bildhaft und begeistert, dass unsere Sprachbarriere gar keine Rolle spielt. Im Ost-Sudan besuchen wir das DRK-Projekt, das wir seit 2016 unterstützen. Weil unser […]

Weiterlesen
Am 23.04.2018 von Betisa Egea Zabalza

Nepal: Neustart nach dem Erdbeben mit Hilfe des DRK

Der 25. April markiert in Nepal einen wichtigen Tag, denn vor drei Jahren wurde das Land von einem schweren Erdbeben der Stärke 7.8 getroffen, dem am 12. Mai ein weiterer Erdstoß der Stärke 7.3 folgte. 9000 Tote und massive Zerstörungen und Erdrutsche waren die Folge. Den durch die Katastrophe um ihre Lebensgrundlagen gebrachten Menschen nachhaltig […]

Weiterlesen