Foto: Portrait eines SARC-Helfers
Am 13.03.2018 von Oana Bara

Syrien: „Wir wollen einfach nur den Menschen helfen“

Stimmen aus Syrien: Bashar Abbas Bashar ist 27 Jahre alt und hat Ingenieurswissenschaften studiert. Seit drei Jahren ist er Freiwilliger beim Syrischen Arabischen Roten Halbmond (SARC), aktuell im Water and Sanitation Department, Tartous. „Eine Familie werde ich nie vergessen. Sieben Mal sind sie innerhalb des Landes von einem Ort zum nächsten geflüchtet. Zuletzt nach Tartous. […]

Weiterlesen
Foto: kleines syrisches Mädchen lehnt sich auf Rotkreuz-Hilfsgüter und lächelt.
Am 11.03.2018 von Oana Bara

Syrien: „Wir sind unglaublich dankbar für die Unterstützung“

Wir treffen Hadija an einer Verteilung für Hilfsgüter in Aleppo. 2013 ist sie mit ihren zwei Söhnen und ihren Eltern in den Nordwesten Syriens, nach Lattakia, geflüchtet und vor einigen Monaten wieder zurückgekehrt. Bei der Verteilung haben wir die Gelegenheit mit ihr zu sprechen und aus erster Hand zu erfahren, wie es den betroffenen Menschen […]

Weiterlesen
Foto: Portrait einer irakischen Mutter und ihres erwachsenen Sohnes
Am 02.03.2018 von Oana Bara

Irak: „Jetzt können wir wieder unsere Miete bezahlen“

Die Syrien-Krise und die damit verbundene Flucht von ungefähr 5,3 Millionen Menschen hat nicht nur schwerwiegende Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen selber, sondern auch auf das der aufnehmenden Gemeinden. In Dohuk, Nord-Irak, sind bis heute knapp 90.000 syrische Flüchtlinge eingetroffen. Zusätzlich dazu kommen viele Binnenvertriebene ebenfalls in die Region. Ein solcher Bevölkerungszuwachs ist für […]

Weiterlesen
Foto: Sandstraße und Oberleitungen im Flüchtlingscamp Domiz
Am 02.03.2018 von Oana Bara

Syrische Flüchtlinge im Irak: Herausforderung für die Gemeinden

Die tragische Situation Syriens der letzten sieben Jahre hat eine Flüchtlings- und Migrationskrise erschaffen, die als größte humanitäre Katastrophe der jüngeren Geschichte bezeichnet werden kann. Für eine ganze Generation von Kindern ist bewaffnete Gewalt und Flucht das einzige Leben, das sie kennen. Rund 5,3 Millionen Menschen haben ihre Heimat verlassen und 6,1 Millionen sind Binnenflüchtlinge […]

Weiterlesen
Foto: Eine syrische Familie sitzt auf dem Boden eines Zimmers
Am 02.03.2018 von Oana Bara

Irak: Zu Besuch bei Nasim und Sosan

Wir betreten einen dunklen Rohbau in einer wunderschönen Gegend im bergigen Dohuk, Nord-Irak. Im Eingangsbereich ist es feucht und eisig kalt und mir ist erst nicht klar, wo hier eine junge Familie mit drei Kindern leben soll. Kaum betreten wir aber ihren abgetrennten Wohnbereich, steigt mir der Duft von Kaffee in die Nase – welcher […]

Weiterlesen
Foto: Flüchtlingskinder vor ihrer Hütte in Bangladesch
Am 08.02.2018 von Anja Thurau

Bangladesch: Vereint im Leid in Cox’s Bazar

Über 655.000 Menschen sind seit Beginn der Gewalt in Myanmar nach Bangladesch geflohen. In überfüllten Lagern, in denen es oftmals am nötigsten wie sauberem Wasser und Lebensmitteln mangelt, leben sie nun unter extremen Bedingungen. Neben Schutz und einer sicheren Zuflucht brauchen sie aber auch eine gute medizinische Versorgung, um in dieser extremen Situation zu überleben. […]

Weiterlesen