Am 11.02.2011

Haiti: Choleragefahr in den Bergen

von DRK-Referentin Sabine Sommer Heute begleite ich Gladys, Marie Christianne und Peterson. Die beiden Krankenschwestern und der Gesundheitsberater bilden eines von drei mobilen Cholerateams des DRK. Seit zwei Monaten besuchen sie täglich Dörfer in der Gegend um Arcahaie, um die Anwohner über Cholera aufzuklären. Eine Krankenschwester klärt Schulkinder über Cholera auf.

Weiterlesen
Am 06.12.2010

DRK-Team sichert Versorgung für pakistanisches Dorf, Teil 2

Von Dieter Mathes, DRK-Delegierter in Thatta, Pakistan Am nächsten Morgen sitzen wir mit unseren Kollegen vom Pakistanischen Roten Halbmond zusammen und besprechen die Details und Möglichkeiten, die wir haben, diesem Dorf zu helfen. Das Glück ist auf unserer Seite, denn unsere DRK-Kollegin Karina überrascht uns mit einem Telefonanruf. Karina ist in Karachi für die Verteilung […]

Weiterlesen
Am 03.12.2010

DRK-Team sichert Versorgung für pakistanisches Dorf

Von Dieter Mathes, DRK-Delegierter in Thatta, Pakistan Als wir mit unserem pakistanischen Fahrer ein uns noch unbekanntes Dorf erreichen, haben wir augenblicklich das Gefühl, dass wir hier dringend gebraucht werden. Unser Dolmetscher Muhammad hat angesichts der Katastrophe in seinem Land sein Studium zurückgestellt, weil er unbedingt seinen Landsleuten helfen möchte. Deshalb ist er als freiwilliger […]

Weiterlesen
Am 15.11.2010

Vietnam: Hygiene als Schulfach

Von DRK-Referentin Anna Böhme aus Vietnam Am zweiten Tag meiner Projektreise in Vietnam habe ich die Schule in Hong Thai besucht. Ungefähr 450 Schüler kommen täglich zum Teil aus weit entfernten Dörfern zu Fuß oder mit dem Fahrrad hierher.

Weiterlesen
Am 04.11.2010

Vietnam: Glückliche Gesichter im Wasserprojekt

Von DRK-Referentin Anna Böhme aus Vietnam Vietnam ist eines der wasserreichsten Länder Asiens. Paradoxerweise ist die Versorgung mit sauberem Trinkwasser trotzdem ein großes Problem. Auf meiner Projektreise besuche ich ein Wasserprojekt im Norden des Landes.

Weiterlesen
Am 27.10.2010

Pakistan: Flutopfer kehren in ihr zerstörtes Dorf zurück

Von Dieter Mathes, ERU-Teamleiter des DRK in Thatta, Pakistan Endlich nach Hause, so würde es bei uns heißen, wenn wir nach mehr als sieben Wochen die Rückreise in unser Haus, nach einer schweren Flutkatastrophe antreten könnten. Euphorie würde sich breit machen. Nicht so bei Familie Memon in Thatta im Süden Pakistans, wo die verheerenden Überschwemmungen […]

Weiterlesen