3 Gruppe

Eine Gruppe nepalesischer Menschen vor ihrer Notunterkunft

Eine Gruppe von Erwachsenen und Kindern wärmen sich um ein Feuer aus kleinen Stöcken und Maisstroh bei Majhi Tol, Dolalghat. Sie leben in dieser Unterkunft, seit ihr Haus stark durch das Erdbeben beschädigt wurde. Es gibt kaum Arbeit hier, die meisten Männer verkaufen Sand aus dem Fluss und verdienen 500 nepalesische Rupien – rund vier Euro – am Tag. Doch die Arbeit ist saisonabhängig. Wenn die Regenzeit beginnt und der Wasserspiegel steigt, ist das nicht mehr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*