Ismi erhält DRK-Hilfsgüter
Am 03.01.2019 von Oana Bara

Ein Stück Würde in schwieriger Lage: Ismi bekommt Unterstützung

Geduldig steht die schmächtige Frau in der Schlange vor der Verteilstelle des Syrischen Arabischen Roten Halbmonds (SARC) in Damaskus. Die von SARC zuvor registrierten Familien erhalten je nach individuellem Bedarf Babykits (Windeln, Wundschutzcreme, etc.) oder spezielle Hygienekits, die z.B. Pflegecreme, Waschlotion sowie Inkontinenz-Einlagen oder Monatsbinden enthalten. Diese Artikel des täglichen Bedarfs, die mit finanzieller Unterstützung […]

Weiterlesen
Foto: Menschen vor der Erste-Hilfe-Station in Garguf
Am 13.12.2018 von Kerstin Grimm

Sudan: Medizinische Hilfe für Flüchtlinge

DRK-Mitarbeiterin Kerstin Grimm berichtet von ihrem Besuch der Erste-Hilfe-Station im sudanesischen Garguf, in der vor allem geflüchtete Frauen und Kinder medizinische Hilfe erhalten. In einer von Mangel gezeichneten Umgebung sind die Bedingungen schwierig, doch die Station sichert die Erstversorgung der Menschen. Hilfe, die ohne den Sudanesischen Roten Halbmond, das DRK und die Unterstützung des Auswärtigen Amtes […]

Weiterlesen
Desinfektion mit Chlor
Am 19.07.2018 von Isabel Diener

Kongo: Mit Wissen gegen Ebola

Nachdem im Mai 2018 in der Demokratischen Republik Kongo erneut Ebola ausgebrochen ist, hat das Rote Kreuz eine umfassende Hilfsaktion gestartet, um die gefährliche Infektionskrankheit zeitig unter Kontrolle zu bekommen. Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) unterstützte das Kongolesische Rote Kreuz auch mit internationalen Experten, darunter auch drei DRK-Helferinnen. Ihre Aufgabe war es, lokales […]

Weiterlesen
Foto: Jemenitischer Junge an Wasserausgabestelle
Am 07.06.2018 von Oana Bara

Jemen: Hilfe inmitten der größten humanitären Krise der Welt

Mit über 22 Millionen Menschen, die auf humanitäre Unterstützung angewiesen sind, herrscht im Jemen derzeit die grösste humanitäre Katastrophe der Welt. Anhaltende Kampfhandlungen, eine Wirtschaftskrise und ein fast vollständig zusammengebrochenes Gesundheitssystem stellen die Bevölkerung vor unglaubliche Herausforderungen. Der Ausbruch von vermeidbaren Krankheiten, wie beispielsweise Cholera, ist nur eine der Auswirkungen der anhaltenden Kampfhandlungen der letzten […]

Weiterlesen
Am 02.05.2018 von Udo Klüwer

Sudan: Wenn schon die Jüngsten sich für das Händewaschen begeistern

Der Empfang ist beeindruckend. Hunderte von Schulkindern und Erwachsenen haben uns zu Ehren ein Fest vorbereitet. Kinder führen mit Puppenspielen verschiedene Stücke rund um das Thema Hygiene auf und tun dies so bildhaft und begeistert, dass unsere Sprachbarriere gar keine Rolle spielt. Im Ost-Sudan besuchen wir das DRK-Projekt, das wir seit 2016 unterstützen. Weil unser […]

Weiterlesen
Oberarmmessung bei somalischem Kind
Am 06.02.2018 von Maritta Niskanen-Tamiru

Somalia: Wenn das Krankenhaus zu weit weg ist

Die Farben der somalischen Landschaft sind bestimmt von gedeckten Sand- und Staubtönen und dem blassen Grün einiger der Dürre trotzender Büsche und Bäume. Um so farbenfroher ist die Kleidung der somalischen Frauen. Um uns herum leuchten orange, blaue, türkise Gewänder. Wir besuchen die mobile Gesundheitsstation in Qudbiga. Verlässliche Gesundheitsversorgung auf dem Land Vor der Gesundheitsstation, […]

Weiterlesen