Foto: Umarmung einer Rotkreuzlerin und einer Betroffenen des Buschfeuers in Australien
Am 14.01.2020 von Susan Cullinan

Australien: „Die Menschlichkeit zeigt sich in diesen Situationen“

Seit Beginn der Buschbrände in verschiedenen Teilen Australiens sind die Mitarbeitenden und Freiwilligen des Australischen Roten Kreuzes damit beschäftigt, den Betroffenen beizustehen. Einige ihrer Eindrücke lesen Sie hier. Aufbruch von Mallacoota Anfang Januar 2020, als die Buschfeuer außer Kontrolle gerieten, waren im Südosten Australiens Tausende Menschen von der Außenwelt abgeschnitten. Der einzige noch offene Ausweg […]

Weiterlesen
Foto: Frau auf den Bahamas mit ihren Hilfsgütern nach Hurrikan Dorian
Am 06.11.2019 von John Engedal Nissen

Bahamas: Betroffene von Hurrikan Dorian berichten über die Rotkreuz-Hilfe

Es war der stärkste Sturm auf den Bahamas seit Beginn moderner Wetteraufzeichnungen: Hurrikan Dorian. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometern hat Dorian Anfang September die Inseln Abaco und Grand Bahama schwer verwüstet. Für mehr als 76.000 Menschen hat Dorian persönliche Folgen. Betroffene berichten, wie sie die Hilfe des Roten Kreuzes erleben. Rotes Kreuz in […]

Weiterlesen
Foto: Flüchtlingshelfer des Roten Kreuzes in Bosnien
Am 27.09.2019 von Lucy Schweingruber

Meine Heldin von Kljuc

Mit vollem Herzen für Menschen im Einsatz: In Bosnien-Herzegowina hat DRK-Mitarbeiterin Lucy Schweingruber Sanela Klepic getroffen, die tagtäglich bedürftigen Menschen auf der Flucht beisteht. Eine Begegnung, die Eindruck hinterlassen hat. Um unseren Partnern aus erster Hand über geförderte Projekte und die Situation vor Ort berichten zu können, besuche hin und wieder unsere Auslandsprojekte – so […]

Weiterlesen
Am 11.09.2019 von Oana Bara

Mosambik: das Leben sechs Monate nach Zyklon Idai

Lorraine wünscht sich, wieder auf eigenen Beinen zu stehen Vor sechs Monaten trafen die Zyklone Idai und Kenneth das afrikanische Mosambik, ein Land, das zunehmend unter den Folgen des Klimawandels leidet. Das Deutsche Rote Kreuz leistete umfangreiche Nothilfe und engagiert sich schon länger mit Maßnahmen zur Katastrophenvorsorge und Ernährungssicherung. Unsere Mitarbeiterin Oana Bara traf Lorraine, […]

Weiterlesen
Foto: DRK-Mitarbeiterin läuft durch Vertriebenencamp in Syrien
Am 05.03.2019 von Oana Bara

Syrien: DRK-Hilfe im Krisengebiet

Im Camp für Binnenvertriebene im syrischen Jebreen hat DRK-Mitarbeiterin Oana Bara mit Hadra Ibrahim gesprochen. Die junge Mutter spricht von Verlust und einem Leben voller Entbehrungen. Das DRK unterstützt die Nothilfe des Syrischen Arabischen Roten Halbmonds für Menschen wie Hadra Ibrahim. Wir haben alles verloren „Ich will endlich wieder arbeiten und ein normales Leben führen“, […]

Weiterlesen
Foto: Zwei JRH-Freiwillige kümmern sich um Patienten
Am 25.02.2019 von Oana Bara

Jemen: Gesundheitsfürsorge für Mütter und Kinder in Hajjah

Read the English version Nach mehr als drei Jahren unerbittlichen Konflikts ist die Situation im Jemen fragil und unberechenbar. Die Sicherheits- sowie die humanitäre Lage haben sich maßgeblich verschlechtert und die Bevölkerung hat kaum noch Zugang zu humanitärer Hilfe. Die 45 Prozent der noch funktionierenden Gesundheitseinrichtungen sehen sich mit einem gravierenden Mangel an Medizin, Ausstattung und […]

Weiterlesen