Am 07.08.2018 von John Engedal Nissen

Flüchtlinge im Libanon: „Erste-Hilfe-Wissen gibt mir Selbstvertrauen“

Der Palästinensische Rote Halbmond bietet aus Syrien geflüchteten Palästinensern wie Ahmad Gesundheitsaufklärung und Erste-Hilfe-Trainings. Einst half die Familie großzügig anderen, als sie noch in ihrem Dorf bei Damaskus wohnten. Nun sind sie selbst auf Hilfe angewiesen. Das Licht kommt und geht. Die Familie ist daran gewöhnt. Niemand beachtet es weiter. Der 66-jährige Ahmad Ghannam sitzt […]

Weiterlesen
Foto: syrische Frauen in einer Frisierklasse in der Türkei
Am 15.03.2018 von John Engedal Nissen

Türkei: Ein Stück Unabhängigkeit für Khadeja

Read the English version Khadeja ist aus Syrien in die Türkei geflüchtet, um dort in Sicherheit leben zu können und versucht gleichzeitig sich eine Zukunft aufzubauen. Sie hofft, dass sie diese Zukunft in Syrien verbringen wird. „Das Leben hier ist schwierig“, sagt 30-jährige Khadeja, während sie sich die Haare einer Frisierpuppe durch die Finger gleiten […]

Weiterlesen
Foto: Portrait einer SARC-Helferin
Am 14.03.2018 von Oana Bara

Syrien: „Es ist schwer, sein Land in solch einer Krise zu sehen“

SARC-Helfer berichten: Rouba Khwanda Rouba ist seit acht Jahren in Vollzeit beim Syrischen Arabischen Roten Halbmond (SARC) tätig. Zuerst im Nothilfe-Team und jetzt als Koordinatorin im Water and Sanitation Department – in der Abteilung für Wasser-, Sanitärversorgung und Hygiene. „Mein Land in dieser Krise zu sehen ist unglaublich schwierig. Vor allem am Anfang war es […]

Weiterlesen