Sudanesisches Paar steht vor einfacher Hütte
Am 01.12.2022 von DRK-Team

Sudan: Frühe Hilfe bei Überschwemmungen

Zwischen dem 10. Juli und 12. September 2022 führten heftige Regenfälle im Sudan immer wieder zu flutartigen Überschwemmungen. Das Wasser riss Häuser und Ernten mit, forderte Menschenleben und Existenzen. Die Freiwilligen des Sudanesischen Roten Halbmonds leisteten essenzielle Nothilfe. Doch der Plan ist es, dank eines Forecast-based-Financing-Projekts mit dem DRK und finanzieller Unterstützung der Deutsche Bank […]

Weiterlesen
Am 30.09.2022 von DRK-Team

Somalia: Beistand während der Dürre

Nach vier aufeinanderfolgenden niederschlagsarmen Jahren herrscht am Horn von Afrika eine schwere Dürre. Mindestens 18,4 Millionen Menschen leiden unter akuter Ernährungsunsicherheit. Weitere vier Millionen sind von Nahrungsmittelmangel bedroht. Die Situation wird sich voraussichtlich Anfang 2023 weiter verschärfen. Auch die Region Oodweyne in Somaliland ist betroffen. Die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung ermittelt vor Ort den Bedarf an […]

Weiterlesen
Am 08.09.2022 von DRK-Team

Geflüchtete aus der Ukraine: Mira macht sich Sorgen um den Winter

Im zweiten Teil unserer Reihe mit ukrainischen Geflüchteten trefft Ihr Mira, die sich vor der kalten Jahreszeit fürchtet sowie u.a. eine Familie aus Mariupol, die gerade Nachwuchs bekommen hat. Sie werden in den Nachbarländern von unseren Schwestergesellschaften betreut, bis sie hoffentlich wieder zurück in ihre Heimatstädte können. Polen: Maryna mit ihren Töchtern Maryna lebt derzeit […]

Weiterlesen